Bergstadt Zwönitz
Fuchsie wurde am 14.Mai 2011 getauft. Taufpaten waren:Die Zwönitzer Nachtwächter Klaus Dittmann,Karl-Heinz Draheim,Matthias Franke,Manfred Schnabel und Werner Störzel.
BUGA Koblenz
Die Sorte wurde anlässlich der Eröffnung der Fuchsien Hallenschau auf der Bundesgartenschau 2011 Koblenz getauft. Die Kultur vom Steckling bis zur fertigen Pflanze ist problemlos,durch die kurzen Internodien und die gute Selbstverzweigung muß im Frühjahr nicht ständig entspitzt werden. Die kompakt aufrecht wachsende Sorte ist sehr robust und mit teils seitlich abstehenden Blüten sehr reichblühend. Der Kontrast der weißen Blüten zu den kleinen grünen Blättern strahlt Frische aus,und ergibt im Garten einen wahren Blickfang. Da sich die Pflanzen von selbst putzen,kommt es fast nicht zu einer Samenbildung.
Botanischer Garten Augsburg
Diese Fuchsie hat eine besonders schöne Blütenfarbe,die sich zum Verblühen hin immer mehr von leuchtend Violett ins Rot ändert. Das dunkle Laub mit seinen roten Stielen steht in einem tollen Kontrast dazu.Der Wuchs ist aufrecht und sehr kräftig. Die Pflanze sollte im Frühjahr mehrmals entspitzt werden. Sie blüht dann zwar etwas später,dafür aber zahlreicher und wirkt voller. Ein halbschattiger Standort hat sich auch bewährt und mit etwas Morgensonne blüht sie besser. Steht sie zu sonnig,fängt 'Botanischer Garten Augsburg' schnell an zu kümmern. Die Überwinterung sollte relativ kühl und trocken erfolgen. Kalte und nasse Füße führen sonst schnell zum Verlust. Wenn man sich ihrer Ansprüche annimmt,hat man sehr viel Freude an dieser schönen Fuchsie.
Braamt's Glorie
Ein Dauerblüher,auf den Verlass ist! Sie macht alle Überwinterungsmethoden mit,verzeiht Pflegefehler und übersteht die Hitze. Die Farbe ist mit einem Lachsrot ins Pink gehend zudem besonders. (entnommen aus Topp10-Fuchsienkurier 2-2019)
Birgit Heinke
Birgit Heinke' nicht die erste,aber eine Züchtung der ersten Jahre von Herrn Strümper. Diese Sorte ist ein klassisches Beispiel dafür,wie schnell eine der schönsten Liebhabersorten sich die Welt und den Markt des produzierenden Gartenbaus erobern kann. Sie hat folgende Attribute,die alle als positiv zu Buche schlagen. Frohwüchsigkeit,leistungsfähiges Wurzelsystem,kurze Internodien und damit Vieltriebigkeit,mittelgroßes,ausdrucksvolles Blatt,bestens geeignet für Ampeln und Blumenkästen aber auch für Stämmchen,Wetterfestigkeit und ein wunderschöne gefüllte Blüte,die sehr früh erscheint. Die runde,leuchtend rote Knopse bringt schnell eine gefüllte Korolle hervor,nachdem sich die Sepalen anmutig nach oben gebogen haben. In das warme Violett spielt eine rote Flamme,die insgesamt Lebendigkeit erzeugt. (Entnommen aus Fuchsienkurier 1/1998)
Ballerina Blau
Diese Neuzüchtung erhielt auf der Bundesgartenschau in Frankfurt 1989 eine Goldmedaille. Damit begann eine beeindruckende Karriere von 'Ballerina Blau'. Sie war eine der ersten Fuchsiensorten die einen Züchterschutz erhielt. D.h.,bei gewerblich vermehrten Pflanzen muß eine Lizenzgebühr an den Züchter abgeführt werden. Lohn für den enormen Aufwand,den Neuzüchtungen mit Standards für den internationalen Markt erfordern. 'Ballerina Blau' erfüllte diese Standards,mit ihrem reinen mittelblau fans sie weltweite Verbreitung und wurde millionenfach vermehrt und verkauft. Überwiegend als Beetpflanze verwendet,ist sie auch für kleine und mittlere Kübel und Kästen geeignet. Während der Anzucht hat sie einen höheren Wärmebedarf. Bei zu engem Stand ist sie anfällig gegen Botrytis. Sie ist frühblühend und setzt wenig Samen an,wichtige Eigenschaften für den Massenanbau.
Burgi's Willa
Burgi's Willa' ist ein blütenreicher Busch mit straffen Zweigen und gesundem Wuchs
Burgi's Waltrud
Burgi's Waltrud' ist ein starkwüchsiger Busch,etwas spät mit der Blüte,im Halbschatten sehr schöne,weiße Blüten. Nach Rückschnitt guter,zweiter Flor.
Burgi's Tilda
Burgi's Tilda' ist eine gute Ampelpflanze mit interessanter Farbe,öfteres Entspitzen notwendig
Burgi's Regenbogenbrücke
Sie ist reich blühend und problemlos für viele Gelegenheiten verwendbar und gut sonnenverträglich.Wir widmen diese Sorte allen Tieren,die wir lieb gewonnen haben und welche uns aus verschiedenen Gründen verlassen haben. Sie sind auf Erden eingeschlafen und zu diesem wunderschönen Ort,hinter der Brücke,mit Wiesen,Hügeln und saftigem Gras,dem Regenbogenland,aufgebrochen. Dort geht es ihnen gut,wo wir sie einst wieder treffen und wir werden nie wieder getrennt sein. (Frei nach der Übersetzung von „Die Geschichte der Regenbogenbrücke“ von Paul C. Dahm).
Burgi's Leonie
Burgi's Leonie' ist mit ihrem charakteristischen Laub und ihren aufrechten Blütentrauben eine recht auffällige Sorte,die unermüdlich blüht. Ein Rückschnitt im Sommer bringt eine auffallend gute Nachblüte. Man sollte aber immer für einen weiten,luftigen Stand sorgen.
Burgi's Kurti
Burgi's Kurti ist gut sonnenverträglich,die Sepalen werden dann aber intensiver rosa. Verwendung in Blumenkistchen,Trögen oder Töpfen. Sie macht sich auch als Solitärpflanze gut.
Burgi's Kerstin
Burgi's Kerstin' fühlt sich im Halbschatten wohl,blüht etwas später,hat aber einen ungeheuren Blütenreichtum und besticht durch ihre klaren Farben.
Burgi's Jonas
Burgi's Jonas' ist ein reich blühender,gesunder Hänger für Ampel und Fensterkistchen
Burgi's Jana
Burgi's Jana' ist eine gute Ampelpflanze,sehr blühfreudig,mit guter Belaubung
Burgi's Jakob
Burgi's Jakob' ist ein überaus reicher Blüher für Ampeln oder Fensterkistchen,robust gegen Wetter und Sonne
Burgi's Ingrid
Burgi's Ingrid' ist ein starkwüchsiger Busch,reich blühend,mit gutem Kontrast zum dunklen Holz
Burgi's Ilse
Liebt Halbschatten.
Burgi's Helga
Geeignet ist diese Fuchsie besonders für Ampelbepflanzung und Baskets oder Tröge,denn sie ist auch ein unermüdlicher Blüher bis zum Frost.
Burgi's Heidi
Burgi's Heidi ist gut sonnenverträglich. Verwendung für Ampeln,Baskets,und Fensterkisterl.