Doro & Thomas


Wade Burkhart / DE / 2011


Eltern
Carla Johnston x Quasar
Tubus
kurz, rötlichlila
Sepalen
mittellang, pink und gerade nach oben gestellt
Korolle/Petalen
anfangs kompakt, blauviolett und an der Basis pink geadert, verblüht hellliapurpur
Staubgefäße
pink
Stempel
Narbe cremeweiß, pink
Knospe/Blüte
mittelgroß, halbgefüllt
Laub
dunkelgrün, mittelgroß, gezähnt und spitz. Manche Zeige entwickeln ein buntes Laub mit gelbgrünen und weißgrünen Stellen
Wuchs
aufrecht und buschig

Mit den Worten: „Leuchtend pink für die Dame,blauviolett für den Herrn“ wird ‘Doro & Thomas‘ in Juni 2011 als Hochzeitsgeschenk und Dankeschön vorgestellt,und ich muss sagen: Ein wirklich gelungenes Geschenk! Die Blüten sind sehr harmonisch. Das Pink der Sepalen fließt praktisch in das Blauviolett der Korolle und bildet so eine tolle Einheit.Sie wächst buschig und verzweigt sich wunderbar von alleine. Sie gehört zu den Fuchsien,die sich problemlos überwintern lassen und immer als erstes blühen. Die Blüten erscheinen zahlreich den ganzen Sommer über bis zum Frost bei guter Düngerversorgung. Im Frühherbst ist sie besonders schön. Da kommt die Aderung noch einmal richtig toll zur Geltung. Selbst eine Hitzewelle von knapp 40°C hat sie ohne Probleme weggesteckt. Das Laub ist recht fest,was diese Fuchsie auch weniger anfällig für Schädlinge und Krankheiten macht.Stecklinge bewurzeln recht schnell und schon nach relativ kurzer Zeit hat man kleine buschige blühfreudige Pflanzen ‘Doro und Thomas‘ ist winterhart.Buntlaubige Zweige konnte ich jedoch noch nicht entdecken.
Autor(en):