Schöne Helena


Gunter Ganzhorn / DE / 1994


Tubus
cremeweiß
Sepalen
cremeweiß bis zartrosa, gedrehte Sepalen
Korolle/Petalen
violettblau
Staubgefäße
rosa
Knospe/Blüte
mittelgross, Länglich/ halb gefüllt
Laub
starkes Grün
Wuchs
stehend

Wuchs gut verzweigt leicht überhängend mit kleinem Laub. Diese Sorte ist an günstigen Standorten winterhart. Geeignet für Balkon und kleinere Büsche an halbschattigen Standorten.Zur Namensgebung: 'Schöne Helena'Die Entstehung der Sorte war spannend und schön zugleich. Der Name sollte an etwas Schönes erinnern und damit in Verbindung gebracht werden. Deshalb steht Helena aus der griechischen Mythologie Pate,die als die schönste Frau ihrer Zeit galt.
Autor(en):