Schöne Hanauerin


Pfefferle / DE / 2002


Sepalen
cremerosa
Korolle/Petalen
dunkelrosa
Knospe/Blüte
gefüllt, gross
Laub
frisch-grün
Wuchs
halb hängend

Die Eltern der Fuchsie 'Schöne Hanauerin' sind 'Gigi' x 'Schwarzwaldmädel','Gigi' - eine Züchtung von Frau Dietrich ( 1995 ) - ist die Mutterpflanze und'Schwarzwaldmädel '( (1989) ,eine Züchtung von Herrn Pfefferle ist die Pollenpflanze.Züchter der 'Schönen Hanauerin' ist Herr Pfefferle ,der sie 2002 auf der Landesgartenschau Hanautaufen ließ.Diese Sorte ist ein sehr guter Blüher ,in Sonne bis schwachem Halbschatten.Sie ist wenig krankheitsanfällig und kann wirklich nur empfohlen werden.Eine Schwesterkreuzung von Herrn Pfefferle ist die Sorte "Stadt Kaiserslautern ",die ebenfalls gut gedeiht.Die Blüten sind groß ,die Pflanze wächst halbhängend und 3 Stecklinge ergeben eine schöne Ampel von 20 cm Durchmesser.Erhältlich ist die Sorte 'Schöne Hanauerin' bei Frau Friedl,Herrn Breukmann und soviel mir bekannt ist,auch bei Kathrin Michiels.
Autor(en):