Schneckerl


Karl Strümper / DE / 1986


Eltern
Agatha v. Wissem x Pinch Me
Tubus
rot - purpur
Sepalen
gedreht, weiß mit rosa Rand
Korolle/Petalen
am Grunde rosa, später hellviolett, violett
Staubgefäße
rot
Stempel
relativ lang, weiß
Laub
mittelgroß, mittelgrün
Wuchs
aufrecht, halbhängend

Fuchsien mit dieser Blütenform sind Raritäten. Die auffällig gedrehten Sepalen geben ihr einen besonderen Reiz,und sienimmt unter den Fuchsien eine Sonderstellung ein. Als Hochstamm gezogen bietet sie durch ihren Blütenreichtum einen besonders schönen Anblick. In Ampeln gepflanzt erreicht sie durch die gute Verzweigung einen kompakten Wuchs,wünscht aber einen halbschattigen Platz. Die weiß-violetten Blüten mit der aufgelockerten Korolle haben eine große Ausstrahlung. 'Schneckerl' ist eine Bereicherung des Liebhabersortiments. Bei einem Besuch der österreichischen Fuchsienfreunde erblickte Frau Elisabeth Schnedl diese Neuzüchtung bei mir und gab ihr den Namen 'Schneckerl'. Als Schneckerl bezeichnet man in Österreich eine Haarlocke. - So kam diese Neuzüchtung zu ihrem Namen.
Autor(en):