Marlea `s Sofie


Marcel Michiels / BE / 1995


AFSReg.Nr.
3651
Eltern
Hi Jinks x unbekannt
Tubus
kurz, dick, hell kirschrot
Sepalen
ziemlich kurz, öffnen auf max. 90°, Oberfläche hell kirschrot, Unterseite kräftiger kirschrot
Korolle/Petalen
hell burgunderrot
Staubgefäße
rose
Stempel
Narbe beige, nicht viel länger als die Staubgefäße
Knospe/Blüte
klein, einfach
Laub
kleine, hellgrüne Blätter mit hellen Nerven, Stiele rötlich
Wuchs
primär aufrecht, die zarten Stiele werden im Verlauf durch das Gewicht der vielen Blüten nach unten gezogen

Bereits im letzten Jahrtausend hat dieser Züchter ganz beachtliche Kreationen geschaffen, allerdings waren sie bei weitem nicht so grossblütig wie in den letzten 10 Jahren! Viele haben den „Vornamen“ Marlea,und verdienen durchaus,erwähnt zu werden!Z.B. die 'Marlea`s Sofie': die einzelnen Blüten dieser Fuchsie wirken zwar fast langweilig,was aber auf grund der Anzahl der Blüten keinesfalls im Gesamteindruck so bleibt! Auch in voller Sonne bleiben die Blätter kräftig hellgrün.,und auch Wind stört sie nicht. Unter diesen Bedingungen ist sie auch für Schädlinge erfreulich wenig attraktiv! Wenn man einen Nachteil an dieser Fuchsie sucht,muss man lediglich erwähnen,dass sie sich nicht selber „putzt“,d.h. man muss Verblühtes entfernen,um die Samenbildung zu verhindern.
Autor(en):