Kwintet


van Wieringen / NL / 1970


Tubus
rot, lang und dick
Sepalen
rot, grüne Spitzen, horizontal gestellt
Korolle/Petalen
einfach, eine Nuance heller Rot, glockenförmig
Staubgefäße
rot
Stempel
hellrot, lang
Laub
mittelgrün, mittelgroß, rote Stiele, roter Mittelnerv, fein gesägt
Wuchs
spontan verzweigend, straff aufrecht

Von den wenigen mir bekannten einfarbigen roten Fuchsiensorten ist 'Kwintet' eine der besten. Der aufrechte buschige Wuchs und die gute Sonnenverträglichkeit der festen Blüten machen diese Fuchsie zu einer hervorragenden Garten- und Beetpflanze. Der Wuchs ist kräftig und vital,bleibt aber immer im Rahmen der einmal gewählten Form. Die Pflanze wächst also nicht über den ihr zugedachten Raum hinaus. Darum können wir sie auch gut in Balkonkästen und Pflanzenschalen zum Schmuck von Fensterbank oder Terrasse verwenden. 'Kwintet' beginnt früh im Jahr mit der Blüte und behält die Reichblütigkeit ohne Pause die ganze Saison hindurch. Die klassische Fuchsienblüte in den klaren,leuchtenden Rottönen ist von ansprechender,schlichter Schönheit. Die Proportionen,das Verhältnis von Wuchs,Laub und Blüten zueinander stimmen außergewöhnlich gut. Man kommt ohne Hilfsmittel wie Stäbe und Bänder mit zweimaligem Entspitzen zu einer harmonischen Pflanze. Die Kultur und die Vermehrung sind problemlos. Problematisch dagegen ist die farbtreue Wiedergabe der Farbe auf Fotos. Drum sei es nochmals aufgeführt: sie ist wirklich rot,nicht orange!
Autor(en):