Fuchsien-Galerie

Checkerboard
Walker & Jones, 1948, USA
 
 
Eltern:
Tubus: rot und lang
Sepalen: schneeweiß, rote Basis außen, schmal, spitz
Korolle/Petalen: etwas dunkler Rot als der Tubus, weiß an der Basis, einfach
Staubgefäße: weiß
Stempel: weiß, später rötlich
Knospe/Blüte:
Laub: mittelgrün, roter Mittelnerv
Wuchs: straff aufrecht, starkwüchsig
 
Checkerboard
Foto: Udo Brünner
 
Wegen der relativ langen Internodien muss früh und oft entspitzt werden.
'Checkerboard' ist eine Fuchsie, die vielseitig verwendbar ist, und mit ihrem Reichtum an schlanken, mittelgroßen Blüten überall auffällt. Als Beetpflanze, frei im Garten ausgepflanzt, kann sie bei guter Kultur leicht 0,80 bis 1,00 m hoch werden. Gezogen als Hochstamm, Säule oder gar Pyramide ist sie besonders dekorativ und gut als Ausstellungsobjekt.
Die Kultur ist völlig problemlos und jeder Steckling bewurzelt in kurzer Zeit. Wegen des abrupten Farbwechsels ist der Name 'Schachbrett' gut gewählt.
Neben 'Carmel Blue' war dies die erste Beilage als Foto im ersten Fuchsienkurier 1982. Etwas mehr steht am Ende bei 'Carmel Blue' über diese Gründerzeit.