Tante Frieda


Dietrich / DE / 1996


Eltern
((Tausendschön x Baby Pink) x Orange Drops) x unbekannt
Tubus
creme-weiß mit zartem rosa Hauch
Sepalen
creme-weiß mit zartem rosa Hauch
Korolle/Petalen
kräftig rosa
Knospe/Blüte
einfach, mittelgross
Laub
dunkelgrün mit ausgeprägten Adern
Wuchs
buschig und gedrungen, stehend

In dem ungewöhnlich heißen Sommer 2003 fiel mir 'Tante Frieda' in meiner Fuchsiensammlung auf. Im Gegensatz zu vielen anderen Sorten machte ihr die Hitze wenig aus. Aber nicht nur die Wärmetoleranz,sondern der gedrungenen Wuchs,durch kurze Internodien,nicht selbstverständlich bei vielen Fuchsien,machen sie zu einem Hingucker. Dazu kommt noch die frühe und reiche Blüte.Namensgeberin ist,nach Aussage von Christa Lehmeier,die Mutter von Frau Fassel aus Österreich,die von ihren Bekannten Tante Frieda genannt wird.
Autor(en):