Steinfurter Glockenspiel


Karl Strümper / DE / 1998


Eltern
(Humiko Kamo x unbekannt) x unbekannt
Tubus
rot
Sepalen
rot
Korolle/Petalen
an der Basis rot geflammt, hellviolett
Staubgefäße
rot
Stempel
creme
Knospe/Blüte
gefüllt, gross
Laub
Austrieb hellgrün, später mittelgrün
Wuchs
aufrecht, halbhängend, kräftig

Die Fuchsie ‘Steinfurter Glockenspiel’ erhielt ihren Namen während einer Ausstellung im Kreislehrgarten Steinfurt unter Mithilfe des Freundeskreises Münsterland der DFG. Von Fuchsienfreunden des Kreislehrgartens wurde sie bei dem Züchter Karl Strümper ausgesucht.Ihre großen rot-violetten Blüten treten besonders hervor und bilden mit dem mittelgrünen Laub eine schöne Harmonie. Die hellgrünen Austriebspitzen geben dieser Fuchsie den besonderen Touch. In Kübeln oder auf Beeten ausgepflanzt,bildet sie schnell große Büsche und zeigt sich damit sehr dominant.Ihre,vom Kreislehrgarten gestellten Erwartungen,erfüllt sie mit Bravour.Steinfurter Glockenspiel ist eine Bereicherung des Liebhabersortiments.
Autor(en):