Ringwood Market


Clyne / GB / 1976


Eltern
Tristesse x Susan Ford
Tubus
kurz, rot, dunkelrot gestreift
Sepalen
breit, horizontal abstehend, rot, unterseits gekreppt, dunkelrot gestreift
Korolle/Petalen
halbgefüllt, rot geadert, lavendelblau-lila, Basis heller
Staubgefäße
hellrot, Pollen hellgrau, Staubbeutel dunkelrot
Stempel
hellrosa, Narbe cremeweiß
Knospe/Blüte
kugelig rund
Laub
klein, dunkelgrün, länglich oval, gezähnt, rote Stiele
Wuchs
rote Triebe, aufrecht buschig bis überhängend

Diese niedrig bleibende Fuchsie ist sehr gut zur Beetbepflanzung geeignet. Sie ist extremreichblütig,und die Blüten werden gut sichtbar über dem Lauf getragen. 'Ringwood Market' ist aber auch mit ihrem überhängenden Wuchs als Topf- und Ampelfuchsie sehr gut zu verwenden. Mit ihrer dichten und kurztriebigen Verzweigung füllt sie schon bald mit 3 Pflanzen eine 25-cm-Ampel aus. Viele mittelgroße hängende Blüten über dunklem Laub machen diese Ampel dann zu einem Blickfang. Die Blüte ist relativ früh. Ein Fußstämmchen dieser Sorte war bei uns eine Augenweide. Für 'Ringwood Market' ist gefiltertes Licht optimal. Ringwood ist ein Ort im Süden von England, südwestliche von Southampton.
Autor(en):