Poermenneke


Michel Deelkens / BE / 1996


AFSReg.Nr.
3937
Eltern
Walz Harp x unbekannt
Tubus
hellorange
Sepalen
hellorange, endlos lang, an der Spitze heller
Korolle/Petalen
kräftigorange
Staubgefäße
orange
Stempel
creme
Knospe/Blüte
einfach, mittelgroß
Laub
mittelgrün, leicht rötliche Stiele
Wuchs
halbhängend

Wer eine Ampel mit dieser Fuchsie sieht,will sie ganz sicher auch haben! Die Blüten sind sehr schlank und auffallend lang,häufig über 10 cm,und die Farbe leuchtet geradezu,wobei die Pflanze auch Sonne gut verträgt. Die ersten Blüten erscheinen bereits im Februar und erzeugen damit eine Vorfreude auf die nächsten Monate. Die Pflanze verzweigt sich gut selbst,ist aber bei dem üppigen Blütenansatz nicht ganz leicht zu vermehren. Es gibt keine Blühpause,sondern im Gegenteil: die Anzahl der Blüten nimmt bis zum Herbst ständig zu! Man sollte sie aber immer genau betrachten, denn leider wird sie auch gerne von weissen Fliegen oder roten Spinnen besucht.
Autor(en):