Plenty


Clifford Gadsby / GB / 1974


AFSReg.Nr.
1223
Tubus
karminrot, kurz und gedrungen
Sepalen
rot mit hellen spitzen, schmal, sternförmig ausgestellt
Korolle/Petalen
an der Basis leicht geadert, blauviolett, einfach
Staubgefäße
pink
Stempel
weiß
Laub
dunkelgrün, glänzend, leicht gesägt, schmal-länglich
Wuchs
aufrecht, buschig mit kurzen Internodien

Cliff Gadsby,der viel zu früh,1978,verstorbene englische Züchter dieser Sorte,hat sich viele Jahre hindurch bemüht,Fuchsien zu züchten,die ihre Blüten horizontal und dadurch besonders gut sichtbar über dem Laub tragen. Mit der sotreffend benannten Sorte 'Plenty' ist er seinem Ziel recht nahe gekommen. Reichblütigkeit und schöne Anordnung der Blüten sind kaum noch zu übertreffen. J. Nowinski hat im 1. Kurier 1987 (Seite 15) auf einige Schwierigkeiten,die man mit dieser Sorte haben kann,ausführlich hingewiesen. Was die schwierige Bewurzelung betrifft,kann man durch Anwendung davon Bewurzelungshormonen bessere Ergebnisse erzielen. Im August bewurzelte Stecklinge,die man bei 10 - 12 C den Winter durchkultiviert,ergeben bis zum Frühjahr prachtvolle Schauexemplare,so dass man sich von der Mutterpflanze ohne Bedauern trennen kann. Wollen wir die Herausforderung annehmen?
Autor(en):