Paul Berry


Reiman / NL / 1991


Eltern
f.magdalenae x Tom Zanoni
Tubus
sehr lang, dünn, trichterförmig, hellkarminorange
Sepalen
hellkarminorange mit gelbgrünen Spitzen
Korolle/Petalen
klein, hellorange
Staubgefäße
kurz, orange
Stempel
gelb
Knospe/Blüte
einfach, mittelgross
Laub
kräftiges Grün
Wuchs
stehend

‘Paul Berry‘ ist eine kräftig wachsende Fuchsie,die von Anfang an regelmässig entspitzt werden muss,da sie ansonsten sehr lange Triebe bildet und nicht so einfach in Form zu bringen ist. Ihre zahlreichen langen organgefarbenden trompetenförmigen Blüten sind schon sehr auffallend. Stecklinge bewurzeln gut. Bei der Überwinterung hatte ich so einige Probleme und habe die Sorte schon mehrfach nachgekauft. Möglicherweise sollte man diese Sorte einfach mal durchkultivieren. Sie verträgt Sonne und belohnt alle Mühen mit vielen schönen Blüten,wenn man alles für einen guten Pflanzenaufbau unternimmt.
Autor(en):