Martin Beije


Edwin Goulding / GB / 2002


Tubus
lachsrosa, lang, meist gebogen
Sepalen
weißrosa
Korolle/Petalen
einfach, lachsrosa
Staubgefäße
creme, kurz
Stempel
creme
Knospe/Blüte
einfach, gross, lange Blüte
Laub
leicht gezähnt, mittelgrün, oval spitz zulaufend
Wuchs
stehend

'Martin Beije',eine relativ neue Züchtung aus Großbritannien,ist eine Besonderheit im üblichen Fuchsiensortiment. Die Form und Farbe der Blüte sind etwas ungewöhnlich. Der lange Tubus ist meist leicht gebogen,auf dem Übergang von Tubus zur Korolle sitzen kleine Stacheln oder Höckerchen auf. Die Sepalen,creme mit grünen Spitzen, öffnen sich nicht ganz . Die Korolle ist durchgehend leuchtend Lachsrosa. Sie verzweigt sich sehr gut. Blüht jedoch etwas spät. Bei mir steht sie den ganzen Sommer auf einem sonnigen Platz,was ihr sichtlich gut bekommt.
Autor(en):