Madame Cornelissen


Cornelissen / BE / 1860


Tubus
kurz, orangerot, etwas dicklich
Sepalen
kirschrot, fast horizontal ausgestellt
Korolle/Petalen
weiß, halbgefüllt bis gefüllt, Petalen kirschrot, mit roter Aderung an der Basis
Staubgefäße
rosa -braun
Stempel
lang
Knospe/Blüte
mittelgross, Kischrot, länglich/halb gefüllt
Laub
dunkelgrün, fein gesägt
Wuchs
stehend

’Madame Cornelissen’ gehört ebenfalls zu den alten „Damen“ in der Fuchsienwelt,immerhin eine Züchtung des belgischen Fuchsienzüchters Cornelissen von 1860,die sich bis heute als winterharte Fuchsie bei uns Fuchsienfreunden bestens bewährt hat.Ihr Wuchs ist aufrecht und buschig,und im „Winterharten Beet“ mit ihrer Leuchtkraft,die nun mal rotweiße Fuchsien besitzen,ein echter Hingucker. Hinzu kommt,dass sie sich ebenfalls gerne selbst verzweigt. Wir können aus dieser Sorte wunderschöne Kniestämmchen ziehen,die jeder Besucher des Gartens bewundern wird. In Unserem Freizeitgarten Finkenrecht hat sie 16 lange Winterjahre hervorragend überlebt. Sie ist zwar nicht zu einem so großen Busch geworden wie die Magellanica-Sorten und -Arten,aber sie war treu und kam immer wieder.Diese Sorte brauche ich nicht zu empfehlen,das tut sie von selbst.
Autor(en):