Leonhart von Fuchs


Karl Strümper / DE / 1985


Tubus
orange, am Ansatz dunkel - bis 80 mm lang
Sepalen
grüne Spitzen, orange
Korolle/Petalen
einfach, orange
Staubgefäße
rot
Stempel
rot
Laub
grün, rot-braune Aderung
Wuchs
hängend, lange Triebe

Leonhart von Fuchs' ist mit ihren bis zu 12 cm langen Blüten eine Ausnahmeerscheinung unter den neuen Fuchsienzüchtungen. Es ist mir keine Fuchsie bekannt,die so lange Blüten wie diese Sorte hat. Sie ist aber auch eine der empfindlichsten Fuchsien. und bei ca. +24 C weiterkultiviert,zeigt sie zügiges Wachstum. Die Triebe neigen schnell zum Verholzen,daher dürfen ältere Pflanzen nicht entspitzt werden. Eine Verzweigung wird nicht erreicht. Die bis zu 60 cm langen Triebe blühen das ganze Jahr ununterbrochen. Die Stecklingsvermehrung gestaltet sich schwierig,da die Austriebe sofort Blütenknospen zeigen. Diese Fuchsiensorte ist eine Rarität,zwar empfindlich,aber bei ihrer Schönheit darf sie sich auch so geben - man verzeiht ihr die Schwäche.
Autor(en):