Katrien Michiels


C.W.P. Roes & Heesakkers / NL / 2000


AFSReg.Nr.
4548
Eltern
(Gruss aus dem Bodethal x Rohees Alrami) x Stad Elburg
Kinder
Tubus
karmin
Sepalen
Ober- und Unterseite karmin. Unterseite leicht gekreppt.
Korolle/Petalen
d.schwarzblau, an der Basis karminfarben geflammt
Staubgefäße
karmin
Stempel
karmin
Knospe/Blüte
gefüllt, mittelgross
Laub
ältere Blätter dunkelgrün, im Austrieb hellgrün mit ausgeprägterem roten Nerv. Leicht gezähnt.
Wuchs
aufrecht und nur das Gewicht der Blüten und je nach Länge der Triebeleicht hängend

Diese besonders dunkle Sorte ist der Gärtnereiinhaberin Katrien Michiels in Belgien gewidmet. Nicht in jedem Jahr erscheinen die Blüten zahlreich. Es gibt Jahre das sind sie sogar eher spärlich. Vielleicht hängt es mit dem Wetter zusammen. Wenn sie aber erblüht ist es eine unglaublich dunkle samtige Erscheinung. Wenn sich die karminroten Knospen öffnen sieht man zunächst die karminflammende Basis und ganz dunkle,sorgfältig gewickelte Petalen. Je weiter die Blüte sich öffnet umso mehr nimmt sie auch an Umfang zu. Zuletzt biegen sich die Sepalen ganz nach oben,mit einer leichten Drehung und die Korolle zeigt,mit den Blütenfäden,die gesamte Schönheit. Viele Tage hält die samtige Blüte. Die Blätter sind im Austrieb hell und sitzen auf roten Stängeln. Das ältere Laub ist deutlich dunkler.Die Blüten werden häufig vom Laub verdeckt. Das ist schade. Liebhaber von dunkelfarbigen Fuchsien werden trotzdem begeistert sein. Denn sie ist nicht rostanfälig und steht bis in den späten Herbst gesund und kräftig da.
Autor(en):