Karl Strümper


Karl Strümper / DE / 2021


Tubus
Kelchröhre ist kurz, creme-weiß mit zartem rosa Hauch
Sepalen
rosa bis creme
Korolle/Petalen
rosa bis creme
Staubgefäße
Pink
Knospe/Blüte
Blüte mittelgroß, doppelt gefüllt
Wuchs
Halbhängend

Die Fuchsie 'Karl Strümper' erhielt ihren Namen zur Eröffnung der
Fuchsienhallenschau auf der BUGA 2021 in Erfurt. Mit der Taufe wird
die züchterische Arbeit des bekannten Fuchsienzüchters aus Göttingen
gewürdigt. Die Fuchsie entstand im Jahr 2015 im Garten des Züchters
und sollte auf Wunsch seinen Namen tragen.
Die Fuchsie eignet sich aufgrund ihres hängenden Wuchses besonders
als Ampelpflanze. Das Laub zeigt eine herrliche Färbung, was diese
Pflanze zur Besonderheit macht. Die kugeligen Knospen zieren eine
Ampel reichlich, es ist ein besonderer Blickfang im Garten. Der
Standort sollte im lichten Schatten sein, dann kommen die Farben sehr
gut zur Geltung. Ich habe die Pflanze im frostfrei gehaltenen
Gewächshaus überwintert, da hat sie auch ihre Blätter behalten und
wieder früh mit der Blüte begonnen.
Autor(en):