Her Majesty’s Crown


Mario de Cooker / NL / 2013


Eltern
((Göttingen x Our Ted),Unknown) x tetraploid F. fulgens

Aus der Blüte geht hervor,dass das Tetraploid F. fulgens einen sehr ausgeprägten Einfluss auf das Erscheinungsbild der Nachkommen hat,was bei Verwendung von diploid F. fulgens als Pollenspender oft weitaus weniger der Fall ist. „Her Majesty's Crown“ gedeiht kräftig,mit einem ausgezeichneten Wurzelsystem. Die Blüten wachsen in vielen großen Blütentrauben. Sie haben eine leuchtend hell-orange Farbe,die im Garten fast zu leuchten scheint . „Her Majesty's Crown“ kann als Busch,Standard(normale Pflanze) oder als halbhängende Fuchsie gezogen werden. Sie ist gut Hitzebständig,jedoch kann das Laub bei Temperaturen über 30 oC und bei direkter Sonneneinstrahlung leicht verbrennen. Die Überwinterung klappt problemlos. Der Name "Her Majesty's Crown" wurde durch das Diamantenjubiläum von Königin Elizabeth II. von Großbritannien im Jahr 2012 inspiriert,denn auf den Kopf gestellt,bilden die Blütenblätter und Kelchblätter eine klare Krone.
Autor(en):