Heidelinde


Burgi Klemm / AT / 2012


Tubus
pinkrosa
Sepalen
aufgebogene Spitzen mit grünen Tips, ntensiveres Rosa horizontale Stellung
Korolle/Petalen
Petaloide: etwas intensiver als Blütenblätter, blassrosa, voll gefüllt
Staubgefäße
hellrosa
Stempel
hellrosa
Laub
grün, mittelgroß, samtig
Wuchs
aufrecht bis halbhängend

Die Fuchsie ‘Heidelinde‘ ist auffallend blühwillig,blüht vor allem sehr früh, ältere Pflanzen immer gut zurückschneiden damit sie nicht „vergreisen“.Gut verwendbar in Ampeln und Baskets,für Fensterschmuck und in Trögen. Sie verträgt recht gut volles Licht bei guter Bewässerung (BLUMAT),ansonsten lieber im Halbschatten. ‘Heidelinde‘ wurde im Rahmen einer Ausstellung 2012 in Velden benannt.
Autor(en):