Hans-Peter Peters


Karl Strümper / DE / 1989


Eltern
F. magdalenae x Walz Floreat
Tubus
rot
Sepalen
hellrot mit grünen Spitzen, hochgestellt
Korolle/Petalen
mittelrot - hellviolett
Staubgefäße
rot - wenig hervortretend
Stempel
weiß
Laub
dunkles Grün, schöngeformte Blätter
Wuchs
hängend

Hans-Peter Peters' habe ich nach unserem langjährigen Geschäftsführer benannt.Wer die Sorte einmal als Ampel besitzt,ist von ihr fasziniert. Ihr leuchtendes Rot und die unverwechselbare viereckige Form des Tubus lässt sie zu einer besonderen Liebhabersorte werden. Ihr kompakter Wuchs ist hervorragend für langblühende Ampelpflanzen geeignet.Die Blüten sind fest und stabil.Lange Regenperioden können ihr nichts anhaben.In der Kultur,vom Steckling bis zur Blüte,ist sie problemlos.Bei vielen Neuzüchtungen,bei denen F. magdalenae als ein Elternteil verwendet wurde,sollte bei der Überwinterung zu hohe Ballenfeuchtigkeit vermieden werden - so auch bei 'Hans-Peter Peters'.Alles in allem ist sie eine Bereicherung des Liebhabersortimentes.
Autor(en):