Foxy Lady


Forword / GB / 1992


AFSReg.Nr.
3087
Tubus
pink
Sepalen
pink
Korolle/Petalen
pinkviolet
Staubgefäße
hellrosa/weiß
Stempel
hellrosa/weiß
Knospe/Blüte
gefüllt, gross
Laub
dunkelgrün, mittelgroß
Wuchs
überhängend bis hängend

‚Foxy Lady‘ ist eine Fuchsie die im sommerlichen Fuchsiengarten erst gar nicht ins Auge fällt,denn sie blüht,wenn andere Fuchsien in voller Blüte stehen,recht sparsam. Das ist aber nicht weiter tragisch,denn sie hebt sich für den Spätsommer bzw. Herbst auf. Ihre Hauptblütezeit ist Ende August bis zum Frost oder Rückschnitt. Da trumpft sie mit riesigen,vor allem in der Dämmerung leuchtenden Blüten auf und ist eine wahre Freude. Die Blüten scheinen fast doppelt so groß wie den Sommer über. Das Laub ist dunkelgrün und kräftig und die Blüten heben sich gut davon ab. Durch den überhängenden/hängenden Wuchs eignet sich diese Sorte sehr gut als Säule oder Stämmchen und lässt sich sehr gut hochziehen,denn die Triebe sind kräftig. Auch kann man ‚Foxy Lady‘ etwas sonniger stellen,denn sie verträgt recht gut die Sonne und ebenfalls die sommerliche Hitze. Stecklinge bewurzeln schnell und zuverlässig und durch die spätere Hauptblüte,ist es einem möglich die ganze Saison über Stecklinge zu schneiden. Sie lässt sich gut überwintern und ist auch wenig anfällig für Rost. ( entnommen aus Fuchsienkurier 1-2017)
Autor(en):