Exoniensis


Pince / GB / 1842


Tubus
rot
Sepalen
rot
Korolle/Petalen
magenta/rot
Staubgefäße
rot
Stempel
creme/pink
Knospe/Blüte
gefüllt, mittelgross
Laub
hellgrün mit rotem Blattnerv
Wuchs
stehend

Die 'Exoniensis' ist eine auffallend schöne rote Fuchsie. Sie wächst aufrecht,hat hellgrünes Laub. Die Stängel sind im Jungaustrieb rot und verlaufen auch so zum Blattstiel. Die Blattnerven sind deutlich geprägt und der Blattrand ist grob gezähnt. Wenn die Blüte frisch aufgegangen ist erscheint sie zunächst relativ klein. Je mehr sie erblüht bekommt sie deutlich mehr Umfang und man sieht die hübsch gewickelte Korolle. Die aufgeschlagenen,an der Unterseite gekreppte Sepalen verleihen der Fuchsie ein beschwingtes Aussehen. Blütenstiel,Fruchtknoten,Tubus,Korolle sowie Staubfäden und Stempel sind in verschiedenen und beeindruckenden Rottönen. Die 'Exoniensis' sollte früh und häufig entspitzt werden. Durch das helle Laub kommen die roten Blüten besonders gut zur Wirkung. Sie lässt sich gut überwintern und ist nicht anfällig für Krankheiten. Für mich eine empfehlenswerte Sorte!
Autor(en):