Corallina


Pince / GB / 1843


Eltern
F. cordifolia x Globosa
Tubus
dunkelrot, fast Braun
Sepalen
dunkelrot
Korolle/Petalen
lilablau, helles Lila an der Basis der Korolla
Staubgefäße
rot
Stempel
fast weiß
Knospe/Blüte
klein, einfach
Laub
lang, gesägt, dunkleres Grün
Wuchs
hängend

‘Corallina‘ ist eine meiner ältesten Fuchsien. Sie soll winterhart sein,in manchen Gegenden ist sie das auch. Da wir aber ein Stämmchen von ihr gezogen hatten,haben wir das mit dem Winterhart nicht ausprobiert. Vielleicht kann da jemand von den Fuchsienfreunden Näheres dazuschreiben.Ich möchte nur festhalten,dass unsere ‘Corallina‘ ein sehr schönes Stämmchen war. Das Bäumchen hatte die Höhe von etwa 1,50 m. Es wurde ca. 12 Jahre alt,dann ist die Krone abgebrochen. Stämmchen von Hängefuchsien sind sowieso immer ein Hingucker.Sie muss oft entspitzt werden,da sie sehr gerne lange Triebe macht. Und wenn man sie richtig in Form gebracht hat,bedankt sie sich mit einem wahren Blütenmeer.Die Stecklingsvermehrung ist einfach und problemlos. ‚Corallina‘ ist auch sehr gut für die Ampelbepflanzung,da sie wirklich eine sehr hängende Fuchsie ist. Das sieht man auch auf dem Foto von Rosi Friedl,da zeigt auch das Laub von den roten Stängeln nach unten.
Autor(en):