Bobby Shaftoe


Ryle / GB / 1973


AFSReg.Nr.
1113
Sepalen
weiß, grüne Spitzen
Korolle/Petalen
weiß, halbgefüllt, rosa überlaufend an der Basis
Staubgefäße
kirschrot
Stempel
weiß
Laub
mittelgrün, klein, glänzend
Wuchs
aufrecht, buschig

Bobby Shaftoe' ist eine der relativ wenigen weißen Fuchsien,die leicht und problemlos zu kultivieren sind. Sie besitztausgezeichnete Wuchseigenschaften,ist aufrecht,buschig spontan verzweigend mit kurzen Internodien,dazu passend das glänzende,kleine Laub. Zusammengenommen ergibt das ideale Voraussetzungen,um wohlproportionierte Pflanzen fast mühelos zu ziehen. Die schneeweißen Blüten,mittelgroß und von guter Textur,erscheinen sehr zahlreich während einer außergewöhnlich langen Blühperiode. Sie sind hübsch geformt,mit gerüschten und gerollten Petalen. Schön ist auch der Kontrast der roten Staubfäden zu dem schneeigen Weiß der Blüte. Weil die Blüten gut sichtbar,teilweise seitwärts/aufwärts an den äußeren Zweigenden stehen,ist das hübsche Innenleben gut zu erkennen. Die Pflanze ist nicht eigentlich starkwüchsig,darum als Topfpflanze für bevorzugte,schattige Plätze gut geeignet. Beglückend schön wirkt ein Fußstämmchen mit seiner kugelrunden Krone,an dem die Blüten dicht an dicht wie auf einem grünen Nadelkissen zu bewundern sind.
Autor(en):