Andenken an Wolfram Götz


Wolfram Götz / DE / 2006


Eltern
unbekannt x unbekannt
Tubus
dunkelrot
Sepalen
dunkelrot, leicht nach oben gebogen
Korolle/Petalen
im Verblühen blaurot, schwarz-aubergine
Staubgefäße
rotbraun im Verlauf grau-weiß
Stempel
rosa
Knospe/Blüte
Blüte einfach, mittelgroß
Wuchs
aufrecht, gut verzweigend

Unter der Züchternummer 06/ 12 erhielt ihr Züchter Wolfram Götz für diese Fuchsien-Neuzüchtung auf der Bundesgartenschau 2009 in Schwerin eine Silbermedaille.Seit 2009 habe ich diese Fuchsie kultiviert und ihre Eigenschaften kennen gelernt. Im Gegensatz zu den vielen Götzsorten,die kurz und buschig als Beetpflanzen bekannt sind,wächst diese Fuchsie aufrechter und ist darum für Stämme und große Büsche besonders geeignet.Die überreich erscheinenden Blüten setzen Früchte an. Diese sollten entfernt werden,um eine durchgehende Blütezeit zu erzielen. Staunässe sollte unbedingt verhindert werden. Als ältere Pflanze,gut verzweigt ist sie auf Grund ihrer Farbe und des verzweigten Habitus eine der schönsten Fuchsien.
Autor(en):