Anahita


Karl Strümper / DE / 1990


Eltern
Philipp x Gruß an Graz
Tubus
blass-rosa
Sepalen
blass-rosa, Unterseite etwas dunkler, biegen weit zurück
Korolle/Petalen
dunkel-violett, an der Basis heller geflammt
Staubgefäße
rosa
Stempel
lang, weiß
Knospe/Blüte
gefüllt, dick, mittelgroß
Laub
klein, dunkelgrün, tiefliegende hellgrüne Mittelnerven
Wuchs
halbhängend

Für eine Fuchsie dieser Farbe ist sie eine Besonderheit: für Ampeln,die selbst am Mittag in voller Sonne hängen,ist sie bestens geeignet!Da die Pflanze im Halbschatten kräftig und schnell wächst,muss sie rechtzeitig abgestützt bzw. fixiert werden, dann erträgt sie auch Wind – in der Sonne sowieso! Unter diesen Verhältnissen ist sie auch gegen Krankheiten und Schädlinge nicht anfällig. Sie sollte im Frühsommer mehrmals pinziert werden,um nicht nur in die Länge zu wachsen,wo sie dann von den Blüten schnell nach unten gezogen wird. Sie blüht sehr üppig und macht fast keine Pause,hat also immer zumindest dicke Knospen,die nicht ungeöffnet abfallen.
Autor(en):