Aat van Wijk


Z. Stoel / NL / 1998

Diese zierliche Fuchsie,in allen Teilen,entdeckte ich in der Gärtnerei van der Velde. Der Namensgeber ist in der Fuchsienwelt bekannt als Künstler für Aquarelle. Mit diesen schönen Werken,unterstützt er bspw. die DFG bei der Gestaltung des Fuchsienkuriers. Die Fuchsie 'Aat van Wijk' bleibt zierlich,die Blüten öffnen sich nicht immer ganz. Aat van Wijk schreibt über diese Fuchsie: AvW wächst langsam und unregelmässig. Im Herbst nehme ich einige Stecklinge die überwintern dann im Haus,die alten Exemplare überwintern im Gewächshaus.
Autor(en):