Alexander Herrmann
Diese Fuchsie wurde 2018 bei Sterne Koch Alexander Herrmann getauft. Ihr aufrechter und kräftiger Wuchs begeistert immer wieder. Sie blüht ohne Pause, auch bei voller Sonne und großer Hitze. Die Stecklingsvermehrung funktioniert absolut zuverlässig.
Christel Sembach Krone
Diese Fuchsie wurde von uns 2017,zum Andenken an die verstorbene Circus Direktorin im Circus Krone,getauft. Sie ist eine wirkliche Diva.Man muss einige Male den Standort wechseln,bis der passende gefunden ist der ihr zusagt.Sie möchte zwar Halbschatten aber genauso die volle Sonne,jedoch alles zur passenden Tageszeit.Ist der Platz nicht optimal,öffnet diese Fuchsie die Blüten nicht vollständig. Was natürlich sehr schade ist, denn die Blüten sind riesig und das ständig wechselnde Farbspiel ist faszinierend.Außerdem verlangt diese Diva sehr viel und regelmäßige Düngergaben um voll aufzublühen.Wenn man diese Wünsche beherzigt wird man jedoch mit üppiger Blütenpracht belohnt.Der Wuchs ist allgemein sehr kräftig und die Vermehrung durch Stecklinge absolut problemlos.
Loreen
Diese Fuchsie,blühte mit ihren großen fluffigen Blüten,trotz des heißen Sommers,ohne Unterlass. Verdientermaßen bekam sie auch gleich zum Fuchsienfest einen Namen. ( entnommen aus Kurier 3-2019,Topp10) Diese sehr schöne Sorte verträgt Halbschatten sehr gut,mag aber auch einige Stunden Sonne.Die Blüten erscheinen sonst kleiner. Bei der Stecklingsvermehrung braucht man etwas Geduld.
Christine und Klaus Harnisch
Taufe fand am 25. August im Fuchsiengarten von Familie Harnisch,Zwönitz,statt. Taufpaten: Marina Walther und Corina Edel
Bergstadt Ehrenfriedersdorf
Tag der Taufe 12.Juli 2014 Taufpaten: Bürgermeister der Stadt Ehrenfriedersdorf Herr Frank Uhlig.Stellvertr. Bürgermeisterin der Stadt EhrenfriedersdorfFrau Carmen Krüger
Alte Gärtnergilde
Taufe war am 15.10.2013 im "Berglandstübel" Muldenhammer OT Hammerbrücke mit dem Taufpaten: Manfred Bösenberg
FSV Zwönitz 1914
Diese Fuchsie wurde am 24.Mai 2014 im Beisein und zu Ehren des FSV Zwönitz 1914 getauft.
Greifensteine
Taufpate war am 15.Mai 2010 Eric Frenzel,Olympia-Bronzegewinner 2010,Nordische Kombination WSC Oberwiesenthal.
Uschi Willkomm
Gefüllte Blüte in kräftigem Orange,Blüte mittelgroß bis groß,Wuchs aufrecht bis leicht überhängend. Wer mit dem sparrigen Wuchs von 'WALZ Mandoline' Probleme hat,diese Farbe aber in seine Sammlung integrieren möchte,der sollte mal einen Erfolg versprechenden Versuch mit dieser Sorte starten.
Danny Kaye
'Danny Kaye' ist eine schwierige Sorte und nur Fortgeschrittenen zu empfehlen.Sie wächst langsam und mühselig. Verzweigt sich schlecht und Stecklingebewurzeln mühsam. Die Überwinterung ist nicht ganz unproblematisch.Ja,warum tut man sich das an? Dazu muß man 'Danny Kaye' einmalgesehen haben. Die gefüllte ,knallig orange-farbene Blüte sucht seinesgleichen. Erst in letzter Zeit ist durch die Sorte 'Uschi Willkomm'eine vergleichbare Sorte am Markt,die sich als Alternative anbietet.Doch wer sich einmal mit 'Danny Kaye' arrangiert hat möchte sie nicht mehr missen.
Bürgermeister Uwe Schneider
Am 17.5.2008 wurde die Fuchsie 'Bürgermeister Uwe Schneider' von Uwe Schneider getauft.