Naturpark Sölktäler
Die Fuchsie 'Naturpark Sölktäler' ist am besten in einer Ampel,auf einem erhöhten Standplatz oder in Blumenkistchen wirkungsvoll untergebracht. Die Sort ist problemlos für Halbschatten und sonnige Standorte. Sie wurde im feierlichen Rahmen einer Fuchsienschau im Schloß Großsölk im Juni 2009 getauft.
Mein Hansi
Der Wuchs von 'Mein Hansi' ist 30 bis 90cm aufrecht,also relativ starkwachsend. Öfter pinzieren erleichtert die Strauchbildung. Die Belaubung ist eher klein,aber robust. Diese Fuchsiensorte eignet sich als Solostrauch oder in jungen Jahren auch in Fensterkistchen. Sie wurde einem begeisterten Mitarbeiter gewidmet.
Mein Grenzlandchor
vielfältig verwendbar
Mario Brunner
vorhandene Petaloide sind kontrastierend blauviolett und rosa genervt. Die Sorte wächst aufrecht bis halbhängend und wir ein großer Busch. Die Belaubung ist sattgrün und üppig
Marias Liebling
Im Verblühen verfärbt sie sich zu helllila rosa,die Petaloiden sind in der gleichen Farbe. Das Laub ist mittelgroß,an der Oberseite dunkelgrün. 'Marias Liebling' liebt leichten Schatten.
Landeshauptstadt St.Pölten
Die Fuchsiensorte 'Landeshauptstadt St.Pölten' ist gut geeignet für Schalen und Ampeln,ebenso als Solitärbusch. Den Blütenreichtum als Spitzenblüher kann man durch mehrmaliges Entspitzen noch steigern.
Land Steiermark
Land Steiermark' st eine sehr blütenreiche auffällige Sorte,eher schwachwüchsig,da sie ihre ganze Energie in die Blütenbildung investiert. Sie möchten einen halbschattigen Standort und fühlt sich in einer Ampel oder einem Basket am wohlsten.
Land Salzburg
Sehr reichblühender Halbhänger,kleinlaubig,güt für Ampeln,Zweige sind rotholzig und ebenso die Blattnerven.
Johann Leprich
Die Sorte ist im Gesamtbild dunkel,da auch die Blattadern und das Zweigholz dunkel rotbraun sind. Die Pflanzen wachsen unkompliziert zu großen Büschen heran.
Johann Brunner
Die Sorte wächst halbhängend bis hängend,am besten in Ampeln oder Baskets,da die Blüten sehr schwer sind. Die Belaubung ist moosgrün mit dunkler Aderung,das junge Holz ist rotbraun. Der Standplatz sollte regengeschützt sein,die Blüten sind regenanfällig.
WALZ Panfluit
WALZ Panfluit' wächst aufrecht und hat früh mit der Blüte begonnen. Diese sind sehr auffallend,da dieses Orange eine starke Leuchtkraft besitzt.
Straat Soenda
Diese Fuchsie besitze ich seit März (2020) diesen Jahres und kann somit keine Angaben zur Überwinterung machen.Der Wuchs ist etwas eigenwillig,aber auch besonders. Angegeben ist er als aufrecht,was ich jedoch nicht bestätigen kann. Man könnte ihn als überhängend bezeichnen. Ich würde ihn mit "Winter Hymn" vergleichen.Das faszinierende ist die Blüte. Die Kelchröhre ist hellrot,die Sepalen hellgrün und die Petalen haben ein schönes magenta.Sie hätte eigentlich ein wenig mehr Volumen,aber ein Sturm hat ein paar Zweiglein gekostet.
La Neige
La Neige' ist eine Fuchsie für den Liebhaber gefüllter Fuchsien in weiß,die Übersetzung bedeutet : der Schnee.Wobei die Korolle leicht rosa angehaucht wirkt,wenn sie etwas Sonne bekommt. Sie erscheinen zeitig und reichlich bei guter Düngung.Ich finde,dass man sie leicht mit der so beliebten 'Annabel' verwechseln kann. Beide sind sich sehr ähnlich,wobei das Laub der letzteren gelbgrün erscheint.'La Neige' ist gut für eine Ampel zu verwenden,da ihre Zweige halbhängend wachsen.Sie ist sehr gut zu überwintern ,auch Stecklinge wachsen willig an.Ich finde,eine empfehlenswerte Fuchsie mit großen gefüllten Blüten,eben wie Schnee so luftig und locker