Bürgermeister Uwe Schneider
Am 17.5.2008 wurde die Fuchsie 'Bürgermeister Uwe Schneider' von Uwe Schneider getauft.
Bürgermeister Georg Beier
Diese Fuchsie wurde 1998 auf der Fuchsienausstellung in Hannover-Herrenhausen vomBürgermeister der Stadt Wunstorf,Herrn Georg Beier,getauft. Sie wächst halbhängend mit einfachen Blüten mit langem weißem Tubus in Halbschatten oder Sonne. Überwinterung und Vermehrung sind problemlos.
Bürgerm. Josef Schinagl
Seit mehreren Jahren begeistert mich diese Fuchsie mit ihrem Blütenreichtum und ihren zarten,grazielen Blüten.Im Halbschatten gedeiht sie am Besten.
Béranger
Diese Fuchsie ist attraktiv bis zum Saisonende. Sie wächst locker aufrecht,die Blätter werden recht groß und die dunklen Blüten bilden einen schönen Kontrast zu dem hellen Blattgrün. Die Blüten werden von langen Blütenstängeln getragen,die sich auch nicht so leicht vom Zweig lösen. Die Staubgefäße und Stempelchen treten gut sichtbar hervor. Sie entwickelt schnell eine stattliche Höhe. 1-2maliges Entspitzen halt ich für ratsam,denn wird das Gesamtbild etwas kompakter. Überwinterung im dunklen,kalten Quartier ist erfolgreich. Optimaler Standort ist halbschattig.
Bärner Meitschi
Das 'Bärner Meitschi' ist einfach ein Traum. Sie überwintert ohne Probleme und lässt sich gut vermehren. Sie steht bei mir im Halbschatten-Schatten und hat sich dort immer wohl gefühlt. Neu kann sie auch bei Rosi Friedl bezogen werden. ( entnommen aus Kurier 2-2016,unter "meine Top Ten" von G.Schmucki)
Bärbel von Bornich
Die samtig roten Blüten erscheinen in eleganter Weise über dem bronzefarbenen Laub. Der Wuchs ist eher zierlich.
Butterfly Dance
Die hängende Triphylla-Hybride 'Butterfly Dance' (De Cooker,2010) hat in seiner Abstammung 'Göttingen' und 'Our Ted'. Sie hat eine schöne,dunkle Farbe.Das Laub ist grün/braun . Die Blüte zeichnet sich durch ihren Blütenschnabel/Blütenblätter aus.Es sollte nicht entspitzt werden,oder zumindest nur einmal zu Beginn des Jahres/Saison,sonst beginnt sie ziemlich spät zu blühen. Sie wächst ohneProbleme. Die Fuchsie 'Butterfly Dance' ist nach einem Teil der Oper „Die Prophetin“,eine Komposition des bekannten britischen Komponisten HenryPurcell (Ende 16. Jahrhundert) benannt.Übersetzung (leicht geändert) C.Denter
Buttercup
Buttercup' ist eine von mehr als zwanzig modernen Fuchsiensorten des kalifornischen Züchters Ted Paskesen. Sie hat schnell weltweite Verbreitung gefunden. Nur Gutes setzt sich auf die Dauer durch,und hier haben wir es mit einer guten,stark- und aufrechtwachsenden Fuchsie zu tun. Sie zeichnet sich durch gute Widerstandskraft gegen übermäßigen Regen und Hitzebeständigkeit im Schatten aus. Wir können sie als Busch oder Hochstamm ziehen und an leicht beschatteten Plätzen auch in den Garten pflanzen. Die reichblühende Pflanze hat mit ihren frischen,klaren Farben eine hervorragende Fernwirkung. Sie vermag dunklere Standorte auf sehr dekorative Weise aufzuhellen. Die mittelgroße Blüte mit der schalenförmigen Korolle ist hübsch geformt,orange mit weißer Basis und horizontal gestellt. Tubus und Sepalen variieren in der Farbe vom reinsten Weiß bis zu hellem Orange,je nach Helligkeit des Standortes. Die vier unten abgerundeten Petalen sind weit,eben schalenförmig,ausgestellt. Die schmalen Sepalen sind ganz waagerecht ausgebreitet,nur die äußeren Spitzen biegen sich leicht nach unten.
Butje
sonnenverträglich,kurze Internodien
Burgi's Willa
Burgi's Willa' ist ein blütenreicher Busch mit straffen Zweigen und gesundem Wuchs
Burgi's Waltrud
Burgi's Waltrud' ist ein starkwüchsiger Busch,etwas spät mit der Blüte,im Halbschatten sehr schöne,weiße Blüten. Nach Rückschnitt guter,zweiter Flor.
Burgi's Tilda
Burgi's Tilda' ist eine gute Ampelpflanze mit interessanter Farbe,öfteres Entspitzen notwendig
Burgi's Sonja
Diese schöne rotblühende Sorte ist absolut pflegeleicht und anspruchslos. Sie verzweigt sich fast von selbst,wächst kompakt und schön buschig. An den Triebenden bilden sich schöne Blütenbüschel. Blüten in einem pinkrot bis rot. 'Burgis's Sonja' blüht ohne Blühpause,kann in der Sonne wie auch im Schatten stehen. Während der heißen Wochen in diesem Sommer war #Burgi's Sonja' eine der wenigen die in der prallen Sonne stehen konnten und trotzdem noch gut aussahen. Die Überwinterung ist unproblematisch und der Austrieb erfolgt im zeitigen Frühjahr. Mir sind bisher keine Anfälligkeiten für Krankheiten aufgefallen.
Burgi's Rosa
selbstverzweigend und mittelgroß/ 60 bis 90 cmAm besten als Solitärpflanze,in Trögen oder ausgepflanzt im Staudenbeet oder Friedhof zu verwendenDie Sorte wurde nach einer oststeirischen Fuchsienfreundin benannt.
Burgi's Regenbogenbrücke
Sie ist reich blühend und problemlos für viele Gelegenheiten verwendbar und gut sonnenverträglich.Wir widmen diese Sorte allen Tieren,die wir lieb gewonnen haben und welche uns aus verschiedenen Gründen verlassen haben. Sie sind auf Erden eingeschlafen und zu diesem wunderschönen Ort,hinter der Brücke,mit Wiesen,Hügeln und saftigem Gras,dem Regenbogenland,aufgebrochen. Dort geht es ihnen gut,wo wir sie einst wieder treffen und wir werden nie wieder getrennt sein. (Frei nach der Übersetzung von „Die Geschichte der Regenbogenbrücke“ von Paul C. Dahm).
Burgi's Noel
Diese Fuchsiensorte ist sehr blühfreudig mit mehreren Blüten pro Blattachsel,die zu großen Blütenrispen auswachsen. Sie liebt helle,sonnige Standorte wenn der Topf kühl stehen kann oder eingesenkt wird. Als Solitärstrauch verwendet oder in großen Trögen ist es eine gute Leitpflanze,in Balkonkistchen höchstens im ersten Kulturjahr verträglich. Meist gesund und voller Triebkraft,eine einfachblühende Sorte ohne Probleme.
Burgi's Marika
selbstverzweigendDie Sorte ist einer Junggärtnerin und Tochter der Fuchsiengärtnerei Gleichweit in Pöllau/ Stmk. gewidmet.
Burgi's Maria
Selbstverzweigend mittelgroß,30bis 60 cm groß.Solitärverwendung in Ampeln und Baskets,Blumenkästen oder TrögenGewidmet einer besonders erfolgreichen Fuchsienliebhaberin in Miesenbach / Stmk
Burgi's Luca
'Burgi's Luca' ist für Liebhaber von dunklen Farbtönen. Durch den intensiven Rotanteil in Laub und Holz ist die Pflanze eher langsam und sparrig wachsend. Mehrmaliges Entspitzen ergibt blühfreudige Büsche.