Fuchsien-Galerie

Lechlade Gorgon
J.O.Wright, GB, 1985
 
 
Eltern: f.arborescens x f.paniculata
Tubus: hellviolett
Sepalen: hellviolett
Korolle/Petalen: hellviolett
Staubgefäße:
Stempel:
Knospe/Blüte: einfach, klein
Laub: groß, tiefgrün und glänzend
Wuchs: stark aufrecht
 
Lechlade Gorgon
Foto: Wolfram Hänel
 
Kräftig und stark wächst `Lechlade Gorgon'. Ich pflanze sie im Frühjahr direkt in die Erde im sonnigen Garten. Ihr starker Wurzelballen wächst schnell an und sie entwickelt sich jeden Sommer zu einem mächtigen, über 2 m hohen Busch mit großen, tiefgrünen, glänzenden Blättern. Krankheiten oder Ungeziefer hatte ich an ihr noch nie. Nicht gerade früh, aber dann doch treibt sie viele fliederartige Blütendolden so groß, wie wir es bei unserem Flieder gewohnt sind. Die kleinen Blütchen öffnen sich nach und nach, dadurch ist die Blütezeit jeder Dolde sehr lang. Ist sie verblüht, bilden sich viele dunkle Fruchtkügelchen. Auch sie sind ein schöner Schmuck auf dieser Pflanze. Von mir kriegt sie immer eine Portion mehr an Wasser und Dünger. Es ist eine Freude zu sehn, wie sich diese Fuchsie in nur kurzer Zeit ausbreitet. Im Herbst hole ich sie aus der Erde, schneide sie ganz stark zurück und überwintere sie in einem großen Behälter im Winterquartier.