Fuchsien-Galerie

Liebelei
Strümper, D, 1989
 
 
Eltern: 'Linda Goulding‘ x ‘Impudence'
Tubus: rot-purpur (63 B)
Sepalen: rot-purpur (62 B)
Korolle/Petalen: weiß (155 D) rot geadert
Staubgefäße: sehr lang
Stempel:
Knospe/Blüte:
Laub: dunkelgrün – gewellte Adern
Wuchs: aufrecht
 
Liebelei
Foto: Karl-Heinz Saak
 
'Liebelei', eine sonnenverträgliche Erwerbsgärtnersorte, hatte ursprünglich den Namen: 'Tag danach'.
Bei dem Antrag auf Sortenschutz akzeptierte das Bundessortenamt in Hannover nur eine Bezeichnung mit zwei Wörtern.
Attraktiv ist 'Liebelei' besonders als Hochstamm gezogen.
Bei der Überwinterung ist sie problemlos.
Als Züchter freue ich mich über diese geglückte Kreuzung; sie sollte in keinem Fuchsiensortiment fehlen.
PS: Über die Namensänderung ist eine Fuchsienfreundin in Hamburg sehr traurig.